Umstieg auf Minelab Equinox 800 oder CTX 3030?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umstieg auf Minelab Equinox 800 oder CTX 3030?

      Hallo zusammen,
      seit drei Jahren nutze ich den XP DEUS mit der neuesten Software und bin damit auch sehr zufrieden. Mein erster Detektor ist der Fisher F44. Das Thema Multifrequenz reizt mich aber schon und so bin ich am Überlegen mir einen dritten Detektor zuzulegen.

      Meine Wunschkandidaten sind der Minelab CTX 3030 oder der Equinox 800. Preislich liegt zwischen dem 800er und dem 3030er schon ein Quantensprung. Was mir beim 800er gar nicht gefällt ist das Kabelgedöns am Gestänge. Welches Gerät hat objektiv die bessere Tiefenleistung und Trennschärfe? Ist ein Leistungszuwachs zum DEUS zu erwarten? Vielleicht hat hier jemand Erfahrung mit allen drei Geräten oder zumindest mit dem Upgrade vom Deus auf Minelab?

      LG aus Hessen
      Matthias
    • Ja, ich laufe seit einigen Monaten mit dem Nox 800.
      Das wirkliich einzige Defizit ist das Gestänge. Einfach zu lang für einen Rucksack.
      Ansonsten kommen Gold und Silber DEUTLICH zu hören rein.
      Im Urlaub unterwasser, hat es auch riesig Spaß gemacht.
      Ich bin damit extrem zufrieden. Der NOx darf auch neben dem DEUS schlafen.
      Werbung. muss sein! Detektoren kauft man dort!
    • Die Zukunft ist bestimmt diese Multifrequenz Technik.
      Bin auch schon am überlegen.
      Aber der CTX ist mir einfach zu martialisch, und das Gestänge vom NOX ist wirklich enttäuschend Oldschool.

      Per 3D Druckteil ne Halterung für ein Nox Display am Deus, die Spule sieht passend aus! Das wärs!
      Aber dafür soviel Geld ausgeben..

      Den Nox würde ich schon sehr gerne mal testen, ehrlich gesagt.
      Ich überlege noch..

      Servus,
      brumm
    • hi, hatte ich auch schon drüber nachgedacht. Aber jemand aus meinem Umfeld läuft mittm Nox. Der findet auch nicht mehr als ich.Also bleibe ich erstmal bei XP. Abgesehen davon, der politische Wandel, der sich gerade abzeichnet, verheißt nichts gutes. Ampel Regierung...daraus vermute ich in meinem Bundesland ohnehin ein Verbot der Sondelei.
      Ich habe echt keine Ahnung wer die Grünen wählt. Aber Habeck...Baerbock....die sind nicht einmal in der Lage, einen Satz fehlerfrei auszusprechen. Aber sie werden diesem Land den Rest geben und auch den Rest an Freiheiten nehmen.


      Optimismus heißt umgekehrt Sumsi mit Po !
      9 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich :thumbsup:
    • Also für den Equinox gibt es ein Teleskopgestänge zum Nachrüsten. Mich hat damals auch diese recht armselige Ausführung des Gestänges abgeschreckt, aber es gibt da tatsächlich einen Ersatz! :thumbsup:

      Der CTX3030 ist ein Killer - sowohl was die Funde angeht, als auch für deinen Arm ;)
      Der Nox würde mich auch nochmal reizen... vielleicht kann ich den ja irgendwann mal austesten!

      @Brummkreisel einen 3D-Drucker hab ich, ein Deus Gestänge auch - aber ich denke mal, dass das nicht realisierbar ist, da der Nox ja ein gerades Gestänge braucht.

      Frag mich nicht, wer die Grünen wählt, exo... Aber ich wüsste generell nicht, wen ich wählen sollte. Eine Partei der politischen Mitte gibt es ja schon lange nicht mehr wirklich... :/
    • Exo, ich hoffe eine neue Regierung wird sich um wichtigere Dinge in diesem Ödland kümmern als um Schatzregale.
      Die Regelung, ob mit oder ohne Regal ist doch klar, und warum sollte das geändert werden. Wer hat mit dem aktuellen Fundrecht Schmerzen? Oder gibt es zu viele Raubgräber?

      Also ein Nox Umbau auf Deus Gestänge geht nicht so einfach , denn ein großer Akku steckt im Griff des Nox. Aber wenn es ein anderes Gestänge gibt, umso besser!

      Griasam,
      Brumm
    • Marcel. W schrieb:

      Wir sind leider für zu viele Leute Raubgräber
      Ist ja einerseits nichts schlechtes, wenn die Bevölkerung aufpasst. Ne Menge Leute baut echt große Scheiße, wenn sie auf Feldern, im Wald oder sonst wo unterwegs sind. Da gehört es sich dann auch, gezielt anzusprechen und ggf. die Polizei zu verständigen. Aber dass das ganze auch legal sein kann, weiß halt der Durchschnittsbürger nicht. Mich hat noch nie jemand dumm angequatscht, eigentlich alles eher interessiert und positiv. Aber ich war auch seit 2 Jahren mangels Genehmigung nie wirklich unterwegs (vielleicht 7 oder 8 Mal), außer mal an nem Badesee...

      Ich sehe das so - hast du deine NFG dabei und dich quatscht jemand dumm an, versuch ihm/ihr zu erklären, was du tust und dass du das darfst. Wenn dann weiter Stress gemacht wird, sondel einfach weiter. Kommt die Polizei, zeigst du deine Genehmigung und fertig.
      Wenn du keine Genehmigung hast, hast du Pech gehabt. Hört sich blöd an, ist aber leider so... Kann man halt nichts machen. Vielleicht kann man die Herren von der Polizei ja dann mit Reichspfennigen bestechen oder so... ;) :thumbsup:
    • Zum Thema Nox, bin auch vom ORX auf den 600er umgestiegen. Hatte ja schonmal den Etrac von Minelab der war ja auch multifrequent unterwegs und ich war sehr zufrieden. Nur das Gewicht war krank. An das Gewicht vom ORX kommt nichts ran, das ist klar. Was ich aber sagen muss, der Nox läuft viel ruhiger und an Tiefe gab es ein fettes Plus. Auch Kleinteile saugt er aus dem Boden aus viel größere Tiefe wie der ORX. An die seltsame Leitwertanzeige beim Minelab gewöhnt man sich relativ schnell, gehe aber meistens sowieso nach Gehör.
      Das Gestänge mit dem Spulenkabel stört mich null, hat mich früher auch nicht gestört, merkste nur am Gewicht. So ist er aber robuster gegenüber dem XP, das merkt man wenn man mal Schlamm an der Spule hat, da verwindet sich nichts, beim ORX hatte ich manchmal Angst mir bricht das Gestänge weg...
    • Hallo zusammen,
      hab heute den Nox 800 getestet. Jan danke nochmal für die schnelle Lieferung - top.

      Sondelgang 3 Stunden: Bin zwei Bahnen auf dem Acker gelaufen, die ich im Herbst mit dem Deus bereits abgesucht habe. Ergebnis: 11 Münzen.

      An die Töne muss ich mich erst noch gewöhnen - klappt aber schon ganz gut. Die Tiefenleistung ist enorm - dank Multifrequenz. Im Vergleich zum Deus mit der HF Spule ist die Pinpointgenauigkeit nicht so gut. Aber beim Nox weiß man, wenn der anschlägt, dann ist da auch was und der Spannungsfaktor bis man das Teil mit dem Pinpointer dann gefunden hat ist ja auch was wert. Hab übrigens regelmäßig zu flach ausgestochen, da ich die Tiefenleistung noch unterschätze. Gewicht hab ich mit Bunjeeseil auf dem Kapaan Sondelgeschirr gut kompensieren können. Bin in der erste Zeit mit zu lang ausgezogenem Gestänge gelaufen. Das war anstrengend. Nach der Anpassung keine Probleme mehr und bequemes Handling.

      Fazit: Bis jetzt hat sich der Umstieg gelohnt. Mein Deus wird aber gleichberechtigt zum Einsatz kommen.

      LG aus Hessen
      Matthias
    • Butter bei die Fische..lass mal bitte mal ein Statement ab, ob sich der Switch von XP zu Minelab lohnt? Multifrequenz würde ich schon gerne mal ausprobieren. Bin mir aber nicht schlüssig, ob das 1000 Euronen Wert ist. Minelab hat mich bisher immer an Ü-Eier erinnert, besonders der Vanquish...Schade das man so ein Gerät nicht einfach testen kann.
      VG und frohe Ostern
      Exo
      9 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich :thumbsup:
    • Moin Exo,
      war jetzt bisher dreimal mit dem Equinox 800 auf dem Feld. Bin mit der Tiefenleistung absolut zufrieden. Der Nox läuft bei mir noch etwas unruhig. Muss mich bei den Einstellungen noch ein bischen reinfuchsen. Bei verkokstem oder basalthaltigem Boden zappelt er ziemlich. Bin da noch am experimentieren. Man kann die Wiederherstellungsgeschwindigkeit aber so weit feinjustieren, dass eine gute Trennschärfe zu Buntmetall stattfindet.

      Morgen kommt der ultimative Test. Ich gehe auf meine Römerstrasse und lauf den gleichen Weg wie mit meinem Deus. Der Deus hat mit der großen DoppelD 34 cm Tiefensuchspule beim letzten Mal nichts mehr ausgespuckt. Ebenso die beiden HF spulen. Bin gespannt, wie sich der Nox hier schlägt. Melde mich dazu wieder.

      Von der Multifrequenz bin ich begeistert. Bisher hat sich die Investition gelohnt und ich kann den Nox uneingeschränkt empfehlen. Und 1000 Euronen stimmt ja nicht ganz - wir bekommen ja bei Jan noch 10 %. Das hat mir den Schmerz über den Kaufpreis etwas gelindert. Und dann hat man ja Dank Corona noch etwas weniger Ausgaben, da der Urlaub ja flach fällt. Für meine Frau ist dieses Argument aber nicht so prickelnd:)

      LG aus Hessen.
      Matthias
    • hmmm...ja die Frauen....die haben so ihre Schmerzen mit den Ausgaben für's Hobby. Ich wage es nicht zu fragen, aber Du bist ja auch Hesse. Wie wäre es, sich mal zu treffen? Gerne auch in deiner Heimat. Dann hätte ich die Gelegenheit direkt zu vergleichen. Natürlich verbleiben die auch von mir gemachten Funde dann bei Dir. Es geht mir nur um einen Vergleich, bzw. den Nox mal selbst für ein paar Stunden auszuführen. Der NOX Pilot aus meinem Umfeld will nicht teilen, weder seine Jagdgründe, noch seine Maschine, noch seine Frau ?( . Er meint, ich finde genug und bräuchte keine weitere "Assistenz". Naja irgendwie haben alle Sondler einen an der Waffel......mich eingeschlossen. Kannst ja mal drüber nachdenken. Würde mich freuen, wenn es klappt.
      9 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich :thumbsup:
    • Hallo Exo,
      Danke für das Angebot. In welcher Ecke Hessens treibst Du denn Dein Unwesen?

      Muss Dir aber leider auch eine Absage erteilen. Bin eingefleischter Solo-Gänger. Hat was meditatives.

      Ansonsten war ich heute testen auf meiner Römerstrecke. Bis auf einen gegossenen Miniknopf (5 mm) mit floralem Muster und einem Reichspfennig. war die Ausbeute mit dem Nox ernüchternd. Das Feld verläuft unter einer Hochspannungsleitung. Da ist leider nix mit Multifrequenz. Läuft unter 20 MHz extrem unruhig - nicht mehr zu gebrauchen. Für höhere Frequenzen nehm ich dann lieber meinen Deus mit den HF-Spulen. Das geht dann natürlich zu Lasten der Tiefe.

      Fazit: in der Nähe von Hochspannungsleitungen punktet eindeutig der Deus. Ohne Strom in der Nähe hat der Nox mit Multi die bessere Allroundleistung. Bin also froh, dass ich beide Maschinen habe.

      LG Matthias
    • die letzte Silberne beim letzten Sondelgang war ne zerlumpte 6 Kreuzer Münze aus Bayern. Wenn sowohl Nox als auch CTX eine bessere Tiefenleistung haben, bin ich sicher noch viel auf meinen Flächen zu finden. Den CTX habe ich im Kopf, weil jemand aus meinem Bekanntenkreis seinen verkaufen möchte. Ich meine das Ding hat sicher viel Spielerei, die ich nicht brauche. Es die Maschine würde mich reizen.
      9 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich :thumbsup:

    Für MINELAB EQUINOX User: Das Neue Update ist draussen: Es kommt eine einzelne zusätzliche Frequenz von 4kHz hinzu, um richtig tief liegende Objekte zu finden, wie kürzlich in Asien. Alle anderen Frequenzen und Einstellungen bleiben unberührt. Das Update geschieht auf eigenes Risiko. EQUINOX 600/800 Update






    www.gutfund.de


    Gutfund.de ist das angesagte Detektorforum! Der Claim vom Sondel Forum Gutfund.de : Möge der Fund mit Dir sein! Melde auch DU dich an! Es ist völlig kostenlos. Das Schatzsucher, Bodenfund- und Detektorenforum wird privat als Hobby geführt. Es geht um Themenschwerpunkte wie Bodenfunde, Metallsonden, Metalldetektoren, Fundbestimmung, Geschichte und eben eine sehr nette kleine Gruppe. Als interessantes Bonbon gibt es gelegentliche Verlosungen für unsere Sondler, so wie es gerade passt. Vergessene Wege, vergessene Zeiten, vergessene Gegenstände aus Metall sind unsere Passion! Bunker, Militaria und alles was großen Jungs Spaß macht! Zudem ist das Sondengehen nicht nur interessant, sondern auch ein wichtiger Teil der Erholung vom Alltag. Taucht ein in das Abenteuer! Auch wenn Du dir einen Metalldetektor für die Schatzsuche kaufen möchtest findet man auch hier sicherlich tolle Informationen die Dir bei einer Entscheidung weiterhelfen. Daher: Link- und Bannertauschpartner gesucht! Verkauft ihr professionell Metalldetektoren oder Euer Produkt/Idee/Website passt gut zu uns, bitte einfach melden!! Wir sind zwar noch eine sehr kleine Gemeinde, aber auch diese wächst mit der Zeit. Von daher: Klein aber fein. Metalldetektorforum Bodenfundforum Fun Detektor Forum Numismatik Flohmarkt Detektorbörse Detektortuning Pinpointer Funde Fundbilder Archäologie Schatzsuche Gold Silber....Nicht nur in Holzminden Höxter Hameln Einbeck Göttingen sondern deutschlandweit. SONDELN ist ein Hobby mit sehr hoher Bandbreite hier vereint unter einem Dach, dem Metalldetektor Forum www.gutfund.de ! Das Forum ist total Marken unabhängig. Wir sind nur ein paar Jungs, die das Forum nebenbei betreiben. Egal ob Du einen Teknetics, XP DEUS, Fisher, Whites, Golden Mask, Optimum, Minelab Equinox, Bounty Hunter oder Tesoro Metalldetektor dein Eigen nennst. Du bist hier willkommen!

    Detektorforum | Gutfund.de