Porzellansignatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Porzellansignatur

      Guten Morgen,

      dann werd ich mal den ersten Post hier verfassen...

      Gibts im Forum Leute dich sich damit auskennen? Habe diesen Teil einer (wahrscheinlich) Tasse gefunden und mich würden Hersteller und Alter interessieren - halt obs schon etwas älter ist, oder nur Müll.
      Die Fundsituation bzw. Fundort lässt darauf leider nicht schließen. War unter der Wurzel eines umgefallenen Baumes in einer Wüstung die vermutlich schon im 14.Jh. nicht mehr existierte - kann also nicht von da sein, Porzellan gabs hier ja erst später.
      Dabei lagen nicht identifizierbare und aufs unkenntlichste verrostete Metallteile, Asche wie von einer Feuerstelle, Knochenfragmente... Wenn allerdings ein riesiger Baum Zeit hatte da drüber zu wachsen, ist ja auch nicht erst von vorgestern ;) Vielleicht kann ja jemand helfen.

      Neuling der sich in die Materie einarbeitet :rolleyes: Bei Fragen gern Fragen fragen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chronist ()

    • Hi, das wird sehr schwierig. Woher bist Du denn? Ist die mit Tasse Malerei/Dekor versehen? In Thüringen und Sachsen gabs es im 19 und 20.Jahrhundert hunderte von Kleinmanufakturen. Das da unter deiner Tasse ist händisch aufgebracht. Allerdings schließe ich eher auf 20. Jahrhundert. da die absolut gleichförmige Ausformung des Porzellans auf Industrieware schließen lässt. Ein kleiner Tipp. Bei frühen Porzellanen hast du sehr oft Ascheeinschlüsse in der Glasur, da beim Brennen tatsächlich Holz verwendet wurde.
      9 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich :thumbsup:

    Für MINELAB EQUINOX User: Das Neue Update ist draussen: Es kommt eine einzelne zusätzliche Frequenz von 4kHz hinzu, um richtig tief liegende Objekte zu finden, wie kürzlich in Asien. Alle anderen Frequenzen und Einstellungen bleiben unberührt. Das Update geschieht auf eigenes Risiko. EQUINOX 600/800 Update Gruß Jan v. Historyhuntershop.de





    www.gutfund.de


    Gutfund.de ist das angesagte Detektorforum! Der Claim vom Sondel Forum Gutfund.de : Möge der Fund mit Dir sein! Melde auch DU dich an! Es ist völlig kostenlos. Das Schatzsucher, Bodenfund- und Detektorenforum wird privat als Hobby geführt. Es geht um Themenschwerpunkte wie Bodenfunde, Metallsonden, Metalldetektoren, Fundbestimmung, Geschichte und eben eine sehr nette kleine Gruppe. Als interessantes Bonbon gibt es gelegentliche Verlosungen für unsere Sondler, so wie es gerade passt. Vergessene Wege, vergessene Zeiten, vergessene Gegenstände aus Metall sind unsere Passion! Bunker, Militaria und alles was großen Jungs Spaß macht! Zudem ist das Sondengehen nicht nur interessant, sondern auch ein wichtiger Teil der Erholung vom Alltag. Taucht ein in das Abenteuer! Auch wenn Du dir einen Metalldetektor für die Schatzsuche kaufen möchtest findet man auch hier sicherlich tolle Informationen die Dir bei einer Entscheidung weiterhelfen. Daher: Link- und Bannertauschpartner gesucht! Verkauft ihr professionell Metalldetektoren oder Euer Produkt/Idee/Website passt gut zu uns, bitte einfach melden!! Wir sind zwar noch eine sehr kleine Gemeinde, aber auch diese wächst mit der Zeit. Von daher: Klein aber fein. Metalldetektorforum Bodenfundforum Fun Detektor Forum Numismatik Flohmarkt Detektorbörse Detektortuning Pinpointer Funde Fundbilder Archäologie Schatzsuche Gold Silber....Nicht nur in Holzminden Höxter Hameln Einbeck Göttingen sondern deutschlandweit. SONDELN ist ein Hobby mit sehr hoher Bandbreite hier vereint unter einem Dach, dem Metalldetektor Forum www.gutfund.de ! Das Forum ist total Marken unabhängig. Wir sind nur ein paar Jungs, die das Forum nebenbei betreiben. Egal ob Du einen Teknetics, XP DEUS, Fisher, Whites, Golden Mask, Optimum, Minelab Equinox, Bounty Hunter oder Tesoro Metalldetektor dein Eigen nennst. Du bist hier willkommen!

    Detektorforum | Gutfund.de