In Holzminden eine NFG zu bekommen ist einfach nur Mist!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zum vorläufigen Abschluss, nun mein Fazit.

      Diese Korrespondenz ist natürlich nur eine Momentaufnahme des Ganzen.
      Vielerorts geht es sicher genau so zu wie in NRW.

      Was man deutlich merkt, ist die dünne Personaldecke. Krankheitsbedingt oder eben wegen immer leerer Kassen.
      Was man noch deutlich verbessern sollte, ist die Bürgernähe.
      Der Bürger zahlt schliesslich die Zeche.

      Dieses von A nach B schicken ist blödsinn und die Geschichte mit schreib eine Bewerbung und sei Mitglied bei einer archäologischen Arbeitsgruppe ist ebenso völlig aus der Luft gegriffen.

      Vielleicht bekomme ich irgendwann Gelegenheit für ein Youtube Interview mit den Herrschaften.
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happy bietet DIR SATTE 5% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de
    • liebe "Suchtkollegen".
      Die Vorstellung für die Archies die "Drecksarbeit" zu machen ist vollkommen falsch. Die möchten die Archies schon gern selber machen, können sie aber nicht, weil sie mit Bürokratie zugebombt sind. Aber was ich hier eigentlich äußern möchte ist, das wir alle, die sich um eine NFG bemühen, uns natürlich auf eine Region festlegen. Wir bekommen ein Gebiet zugewiesen. Außerhalb dieses Gebietes ist die Suche nicht erlaubt. Erscheint mir doch sehr Widersinnig. Kann ich mit den Anforderungen der Archies umgehen oder nicht? Wenn ja (und ich bekomme meine NFG), wieso ist das dann
      " Gebietsbeschränkt"?
      9 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich :thumbsup:
    • Meine Vermutung, daher keine Beratung:
      Deswegen: Unterschreibe nichts.
      Es gibt kein Gesetz, welches besagt Landkreis oder eben nur ein Acker...
      Unterschreibt man dieses nun, beugt man sich dem Willen und muss sich auch daran halten.
      Pacta sunt servanda
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happy bietet DIR SATTE 5% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de
    • exo_ghost schrieb:

      liebe "Suchtkollegen".
      Die Vorstellung für die Archies die "Drecksarbeit" zu machen ist vollkommen falsch. Die möchten die Archies schon gern selber machen, können sie aber nicht, weil sie mit Bürokratie zugebombt sind. Aber was ich hier eigentlich äußern möchte ist, das wir alle, die sich um eine NFG bemühen, uns natürlich auf eine Region festlegen. Wir bekommen ein Gebiet zugewiesen. Außerhalb dieses Gebietes ist die Suche nicht erlaubt. Erscheint mir doch sehr Widersinnig. Kann ich mit den Anforderungen der Archies umgehen oder nicht? Wenn ja (und ich bekomme meine NFG), wieso ist das dann
      " Gebietsbeschränkt"?
      Jo, deshalb habe ich ja Drecksarbeit auch in Anführungszeichen gesetzt. Die Archäologen haben die Chance, Unterstützung zu bekommen, aber nutzen sie nicht (zumindest nicht richtig).

      Einziger Nutzen dieser "Gebietseinteilung" ist meiner Meinung nach die Möglichkeit, nachzuverfolgen wer auf dem entsprechenden Gebieten unterwegs ist. Ansonsten erschließt sich mir auch kein Sinn ?(
      Neun von zehn Kindern finden Mobbing lustig! :thumbsup:
    • Fragen zum Meeting mit Boris Schreiber 16.07.2019 in Bevern.


      Grundsätzlich geht es mir um zwei paar Schuhe.


      Ich möchte eine NFG für den Landkreis. Ich habe eine für den LK Höxter und halte den Kontakt zwischen Bürger/Sondengänger und staatliche Archäologie für unausweichlich, wenn man wissen will um was für einen Gegenstand es sich handelt und vor allem welche Geschichte dahinter stecken mag.


      Zweitens:
      Ein Punkt, auf den ich persönlich keine Lust habe, es erfordert jedoch mein Handeln, um ein Verständnis aufzubauen.

      Ich habe häufig Anrufe von Kunden, dass es mit NFG und Co. nicht weitergeht. Dies betrifft meistens Niedersachsen. Es gibt angeblich nur noch ein Kurs pro Jahr…max. 40 Personen etc.

      Auch eMails, die dies bestätigen, werden mir weitergeleitet und ggf. im Forum veröffentlicht.

      Dies kann die öffentliche Meinung signifikant beeinflussen.

      Herr Dr. Hassmann hat mir geschrieben, dass die Mails der Wahrheit entsprechen, aber auch ein falscher Inhalt vermittelt wurde. Es sind bis zu vier Kurse pro Jahr. Für ein so großes Bundesland deutlich zu wenig. Ich verkaufe sicher mehr Detektoren in NDS als sie Kurse halten.


      -Frau Hamid möchte nicht nur einen Antrag per Mail, wie es in den meisten aller Fälle ausreicht. Mit welchem Gesetz ist das vereinbar, wenn es sich in diese Richtung Diskriminierung von Bürgern im öffentlichen Dienst handelt? (Gleichberechtigung von Bürgern…..)

      Mein Antrag per Mail ging seit Januar 2019 an immerhin viele Menschen, was ich schier unglaublich finde, ist diese völlige Ergebnislosigkeit.

      In dem nahezu perfekt geschilderten Ablauf (der Niedersachsenweg) von Herrn Dr. Hassmann

      ist davon nicht die Rede.


      -Im Mailverkehr von Herrn Wulf (nachlesbar auf gutfund.de) wird die Mitgliedschaft in einer Arbeitsgruppe gefordert, sowie ein zweites Treffen.

      In dem nahezu perfekt geschilderten Ablauf (der Niedersachsenweg) von Herrn Dr. Hassmann ist davon nicht die Rede.


      -Vielerlei Orts werden nur Gemarkungen für eine NFG ausgestellt.

      Es gibt jedoch Bürger mit einer NFG für den jeweiligen Landkreis.

      Ist das Willkür oder steckt ein Gesetz dahinter? (Gleichstellung…etc.)

      So Leute, wenn Ihr noch Fragen habt, die ich Herrn Schreiber mit auf den Weg geben kann her damit!
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happy bietet DIR SATTE 5% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de
    • Ach ja...Ihr Lieben, die erste Mail von den Damen und Herren hätte gleich folgende PDF enthalten sollen.

      ......auch steht nichts von einer unterschriebenen Bewerbung, wie von Frau Hamid gefordert....und von einer zwingenden Mitgliedschaft ein einer "Archäologischen Arbeitsgruppe", wie von Herrn Wulf gefordert.......
      Dateien
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happy bietet DIR SATTE 5% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de
    • Hallo Jan Nr.2 :)

      Ich finde, dass du das richtig machst. Das wird mit Frau Hamid sicher klappen.


      ....bezeichne unser Hobby bitte nicht als Drecksarbeit. Ich habe zwar gut 10 Spaten, aber nur um geschichtsträchtige Erde zu bewegen...


      :thumbsup:

      Gruß
      Jan
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happy bietet DIR SATTE 5% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de
    • Jan schrieb:

      Hallo Jan Nr.2 :)

      Ich finde, dass du das richtig machst. Das wird mit Frau Hamid sicher klappen.


      ....bezeichne unser Hobby bitte nicht als Drecksarbeit. Ich habe zwar gut 10 Spaten, aber nur um geschichtsträchtige Erde zu bewegen...


      :thumbsup:

      Gruß
      Jan
      Moin ;)
      Naja, wenn die "Drecksarbeit" wirklich so schrecklich wäre, würden wir diesem Hobby ja nicht nachgehen, oder? :thumbsup: ;)

      Hatte die gute Frau denn bei dir auch eine unterschriebene Bewerbung gefordert, oder war das bei mir nur ein Einzelfall? Immerhin scheint sich nun mal was zu tun!
      Falls ich demnächst die Möglichkeit haben sollte, mit Frau Hamid zu sprechen, werde ich sie auch mal auf einige der von dir genannten Punkte ansprechen, doppelt hält besser ;)
      Ich hoffe, Frau Hamid lässt mit sich reden und gibt Genehmigungen für den gesamten Landkreis aus. Jedes Mal 2 Monate auf die Bearbeitung eines Antrags für neues Suchgebiet zu warten wäre echt zum Haareraufen... Laut meinem Stadt-Archi (in Stadtoldendorf übrigens :) ) soll sie aber ganz hilfreich und nett sein und schnell antworten, aber ich denke sie setzt sich halt Prioritäten und da stehen wir als Sondengänger vermutlich (leider) nicht an oberster Stelle ;( :D

      Welches Amt / welche Stellung hat Herr Schreiber eigentlich inne? Ich hatte zwar bereits einmal Kontakt mit ihm, aber so wirklich wissen wer das ist tu ich nicht :/ ;)

      Dann schon mal viel Glück für Dienstag, vielleicht hört man ja vorher nochmal voneinander!

      MfG,

      Nr.2 :D
      Neun von zehn Kindern finden Mobbing lustig! :thumbsup:
    • So Ihr Lieben,

      da Ihr alle sicherlich auf Nachricht wartet, wie und was heute alles geschehen ist, wie eben der Termin ausgegangen ist.

      Also, es waren keine Menschenfresser da und das SEK war auch nicht bei mir zu Hause ;)

      Mein heutiges empfinden:

      Ich bin heute von zwei sehr aufgeschlossenen netten Menschen empfangen worden.
      Damit könnte ich es eigentlich auch beenden. Einfach klasse wie die so drauf waren.
      Das Treffen war im Schloss Bevern in einem altbekannten Büro.
      Die anwesenden waren Frau Janina Hamid und Boris Schreiber.
      Ich war wirklich sehr positiv überrascht als Herr Schreiber bereits von vorherigen Kontaktversuchen meinerseits sprach und auch wusste, dass dies ein paar Jährchen her ist.
      Die NFG ist für mich definitiv nicht lebenssichtig, wobei ich mich mega auf den Kurs in Hannover freue, denn dieser ist wie schon viele wissen sehr gehaltvoll.

      Mit anderen Worten: Die beiden sitzen fest im Sattel und Jan Nr.2 grüß Frau Hamid.

      Ich bin mir sicher, dass die mich nun auch als sehr ehrlichen Bollerkopp kennengelernt haben.
      Die Sprache war also auf beiden Seiten direkt und deutlich. So wie man es sich wünscht.

      Dank Herrn Schreiber ist nun auch ein neues Kind im Forum geboren, ich finde die Idee total gut.
      Gut auf einer anderen Website habe ich etwas ähnliches schon umgesetzt, aber nicht in dieser vorgeschlagenen Umfänglichkeit.
      Eine eigene Rubrik soll es werden: Alle Bundesländer werden abgehandelt, samt Ansprechpartner plus Bilder und aktueller Unterlagen.
      Nach Fertigstellung werde ich natürlich bestrebt sein, die Unterlagen aktuell zu halten, kann aber auch keine Garantien dafür aussprechen.
      Das zu werde ich diese Woche viel telefonieren, aber das mache ich gerne.
      Ich bin grundsätzlich und immer pro Bürger und werde durch dieses Forum diese Transparenz in Sachen NFG für alle bieten.


      Ende vom Lied:
      Mails werden innerhalb von 48 Stunden beantwortet. So sagte es mir Herr Schreiber.
      Herr Schreiber und ich sind da aber einer Meinung: Nimm lieber den Telefonhörer in die Hand. Warum hat mir das eigentlich mal keiner gemailt?
      (Hätte ich das so gemacht, wäre hier im Forum nichts zu lesen ;) )

      Das Thema Bewerbung bez. NFG ist auch vom Tisch, es handelt sich einfach nur um einen Antrag.

      Ich werde ein paar Vorschläge unterbreiten das Hinweisblatt Merkblatt für die Qualifizierung von SondergänerInnen in Niedersachsen
      wahrheitsgemäß zu optimieren. Zumindest sehe ich da etwas potential. Kann ja mal einfach ganz locker drüber reden....


      Ach ja,... es gab vielerlei eMails vom Landesdenkmalamt die eine Fehlinformation gestreut haben. Die Info, dass es nur noch einen Kurs pro Jahr gäbe ist eine Falschinformation.
      Die Mails gab es wirklich, habe davon auch genug von Kunden und Sucherkameraden gesehen, jedoch war dies Krankheitsbedingt und einer dünnen Personaldecke geschuldet und gilt nicht dauerhaft für die Zukunft. Es gibt laut Dr. Hassmann bis zu vier Kurse pro Jahr. Die Gruppengröße beträgt maximal 40 Personen und wird um die Effizienz zu wahren nicht überschritten.

      Mein mimimi ist hiermit beendet, es wartet viel Arbeit auf uns! Empfielt das Forum bitte weiter und lasst die Legion wachsen!!

      Ich bin für Euch da! Habt einen schönen Start in die Woche.


      Gut Fund!

      Jan
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happy bietet DIR SATTE 5% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de
    • Hier noch vorab ein Link zum aktuellen Heft "Mit der Metallsonde unterwegs in Niedersachsen" (...auf einer Gemarkung) :thumbup:
      Frau Hamid war so nett und hat mir ein Exemplar geschenkt.

      Erstmal RESPEKT! Die Herausgeber haben echt gute Arbeit geleistet. Ich habe das Ding in die Hand gedrückt bekommen, Ihr dürft diesem Link folgen:

      ak-niedersachsen.de/images/dok…qJI14pYSdLvxphlFmVkj1DRWk


      Mein Träumchen wäre: Man macht einen Sondelführerschein und darf in Niedersachsen auf die Äcker, Wiesen und Wälder und bekommt nicht nur eine Gemarkung.
      Klingt erstmal schon teuer, ist aber auch eine Investition. Richtig gemacht für beide Seiten in allen Aspekten profitabel.
      Jagdschein, Angelschein und Führerschein warum dann auch nicht etwas in Bildung investieren. Gut, es gibt jetzt Raubgräber und Fliesentischbesitzer die diesen Gedanken jetzt nicht so gut finden.... aber sei es drum. So kommt Bildung rüber und ein paar Euronen fließen in die klammen Kassen.

      ....teilt mir Eure Gedanken dazu mit!
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happy bietet DIR SATTE 5% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de
    • Hey! Danke für´s Schildern der Erfahrungen die du in Bevern gemacht hast. Freue mich schon darauf, bald mal mit den Leutchen zu reden :)
      Wie lange ist denn jetzt deine Wartezeit bis du einen Platz in einem Lehrgang bekommst? Soll wohl teilweise etwas länger dauern, wie ich gehört habe...

      Das von Herrn Schneider angesprochene Beantworten der Mails innerhalb 48 Stunden wäre schön - aber naja, die haben halt auch ihre Arbeit zu machen.


      Jan schrieb:

      Hier noch vorab ein Link zum aktuellen Heft "Mit der Metallsonde unterwegs in Niedersachsen" (...auf einer Gemarkung)
      Frau Hamid war so nett und hat mir ein Exemplar geschenkt.
      Tolles Heft! Alles auf einen Blick! Danke für´s Teilen, so muss das sein.
      Der Vorschlag, einen "Sondelführerschein" einzuführen, ist eine sehr interessante Idee! Dann kommt bei denen mal ein bisschen Geld in die Kassen, womit dann auch der Personalmangel gedämpft und die Bearbeitungszeit von Anträgen verkürzt werden kann. Leider wird es (denke ich zumindest) nur sehr schwer, diesen Vorschlag an die richtige Stelle zu bringen, damit er auch "von ganz oben" Gehör bekommt. Die Idee an sich hat aber wirklich Potential! :thumbsup:
      Mit den Gemarkungen werden wir uns nun leider erst einmal zufrieden geben müssen, da gibt es wohl vorerst nichts dran zu rütteln. :/

      Grüße! :D
      Neun von zehn Kindern finden Mobbing lustig! :thumbsup:
    • Sooo, hab mich gerade noch einmal bei Frau Hamid ins Gedächtnis gerufen, da hab ich mir gedacht, ich stell mal ihre Mail hier rein, wo sie die Bewerbung fordert:

      Sehr gehrter Herr -----,bitte entschuldigen Sie meine späte Antwort. Wie Herr Dr. Leiber Ihnen bereits im Jahr 2017 mitgeteilt hat, ist die Suche nach archäologischen Funden mittels Metalldetektoren nach dem Niedersächsischen Denkmalschutzgesetz genehmigungspflichtig (§12NDSchG). Bevor Ihnen eine Erlaubnis für das Suchen mit der Metallsonde erteilt wird, müssen Sie beim Niedersächsischen Landsamt für Denkmalpflege einen Theorie- und Praxiskurs absolvieren. Die Kurse laufen jeweils an einem Wochenende. Zu Ihrer Kursteilnahme erhält das Niedersächsische Landsamt für Denkmalpflege in Hannover eine Empfehlung von mir. Dazu ist es erforderlich, dass Sie vorab einmal ein Gespräch mit mir führen, damit ich Sie kennenlerne. Danach würde ich dem Denkmalamt in Hannover meine Stellungnahme mitteilen und Sie werden zu den Kursen eingeladen. Falls Sie noch Interesse an einer Genehmigung für das Suchen mit der Metallsonde haben, bitte ich Sie, eine unterschriebene offizielle Bewerbung zu schreiben. Dann können wir einen Termin für ein Gespräch vereinbaren. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Suche nach Bodendenkmalen ohne Genehmigungeine Ordnungswidrigkeit darstellt.

      Mit freundlichen Grüßen
      Jana Hamid

      LANDKREIS HOLZMINDEN
      Bereich Bildung und Kultur
      Schloss 1 | 37639 Bevern
      Internet: www.landkreis-holzminden.de

      Und jetzt nochmal an ALLE, die sich um den Erhalt einer NFG bemühen, in welchem Bundesland auch immer! Die Mails, die ihr von den zuständigen Behörden erhaltet, sind mit einer "Empfängsbestätigung" ausgestattet, die ihr absenden müsst. Ich habs leider vergessen - eventuell ist der Schriftverkehr deswegen so schleppend!
      Neun von zehn Kindern finden Mobbing lustig! :thumbsup:
    • Okay!?
      Läuft jetzt anscheinend.
      Naja, abwarten noch hat keiner von uns die NFG, aber wir bleiben dran.

      Für alle anderen, die wissen wollen an wen man sich wenden kann, um eine NFG zu bekommen:

      historyhunter.de/nfg-suchgenehmigung/

      Das jeweilige Bundesland ist mit dem noch hoffentlich aktuellen Ansprechpartner vertreten.


      Gruß raus!

      Jan
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happy bietet DIR SATTE 5% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de
    • Ah cool! Hast dir ja echt die Arbeit für so eine Liste gemacht! Spitze! :thumbsup:
      Ach ja, eigentlich kann ich dir danken, dass ich Freitag den Termin habe. Frau Hamid meinte nämlich, sie würde nächste Woche "den Antrag aus Holzminden nach Hannover schicken", da wäre es gut wenn wir den Termin Freitag machen würden. Anscheinend möchte sie gerne beide zusammen schicken. Ich hätte wohl, ohne dass du auch einen Antrag gestellt hättest, noch länger warten müssen... ;) :D


      Grüße!

      P.S. Sie hatte meine letzten Mails gar nicht gelesen und war ganz überrascht, dass ich mich noch gemeldet hab! Also doch nichts mit Empfangsbestätigung!! ;)
      Neun von zehn Kindern finden Mobbing lustig! :thumbsup:

    TerenceBud Shop

    www.gutfund.de


    Gutfund.de ist das angesagte Sondengängerforum! Der Claim vom Sondel Forum Gutfund.de : Möge der Fund mit Dir sein! Melde auch DU dich an! Es ist völlig kostenlos. Das Schatzsucher, Bodenfund- und Detektorenforum wird privat als Hobby geführt. Es geht um Themenschwerpunkte wie Bodenfunde, Metalldetektor, Metalldetektoren, Fundbestimmung, Geschichte und eben eine sehr nette kleine Gruppe. Als interessantes Bonbon gibt es gelegentliche Verlosungen für unsere Sondler, so wie es gerade passt. Vergessene Wege, vergessene Zeiten, vergessene Gegenstände aus Metall sind unsere Passion! Bunker, Militaria und alles was großen Jungs Spaß macht! Zudem ist das Sondengehen nicht nur interessant, sondern auch ein wichtiger Teil der Erholung vom Alltag. Taucht ein in das Abenteuer! Auch wenn Du dir einen Metalldetektor für die Schatzsuche kaufen möchtest findet man auch hier sicherlich tolle Informationen die Dir bei einer Entscheidung weiterhelfen. Daher: Link- und Bannertauschpartner gesucht! Verkauft ihr professionell Metalldetektoren oder Euer Produkt/Idee/Website passt gut zu uns, bitte einfach melden!! Wir sind zwar noch eine sehr kleine Gemeinde, aber auch diese wächst mit der Zeit. Von daher: Klein aber fein. Metalldetektorforum Bodenfundforum Fun Detektor Forum Numismatik Flohmarkt Detektorbörse Detektortuning Pinpointer Funde Fundbilder Archäologie Schatzsuche Gold Silber....Nicht nur in Holzminden Höxter Hameln Einbeck Göttingen sondern deutschlandweit. SONDELN ist ein Hobby mit sehr hoher Bandbreite hier vereint unter einem Dach, dem Metalldetektor Forum www.gutfund.de ! Das Forum ist total Marken unabhängig. Wir sind nur ein paar Jungs, die das Forum nebenbei betreiben. Egal ob Du einen Teknetics, XP DEUS, Fisher, Whites, Golden Mask, Optimum, Minelab Equinox, Bounty Hunter oder Tesoro Metalldetektor dein Eigen nennst. Du bist hier willkommen!

    Sondeln | Gutfund.de