Mein Erster Detektor, aber welcher?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Erster Detektor, aber welcher?

      Hey, ich möchte mir nun nächste woche mein ersten Detektor kaufen und habe als Budget ca 750-900 Euro.

      Sondeln würde ich viel im Wald sowie auf Feldern.
      Ich möchte "alles" finden mit ihm.
      Von der für manche ungewöhnlichen Musketenkugel, über eine Münze bis hin zur größe eines Hufeisens oder größer,
      natürlich auch am besten jedes Material/Metall.
      Habe mir selbst viele berichte angeschaut und bin aktuell Selbst an einem Garrett AT Pro intressiert preis ca. 700.- .
      Gibt es eventuell ein produkt was nochmal 100 euro mehr kostet aber den AT Pro um weiten schlägt?
      Oder was könnt ihr mir Empfehlen an einem Gerät der "Mittleren-Teuren Mittelklasse".

      Lg

      DerHesse
    • Hallo Kevin, erstmal herzlich willkommen im Forum.
      Ich kann dir zu Garrett nicht viel sagen. Mir fällt nur auf, daß massig viele gebraucht bei ebay oder Kleinanzeigen angeboten werden. Darauf schließe ich, das es nicht das gelbe vom Ei ist.

      Persönlich bin ich über ein halbes Jahr mit dem Rutus Alter 71 gelaufen. Er befindet sich in deiner Preisklasse und man kann ihn auf alle Suchgegebenheiten perfekt einstellen.
      Egal, ob du kleine antike Sachen suchst, oder tiefliegende Militaria.

      Ansonsten macht die Frima Makro/Nokta noch recht ordentliche Detektoren, wie den Multi Kruzer zB.

      Möchtest du lieber einen Detektor mit Leitwertanzeige also Digital, oder ein Analoger, wo du rein nach Gehör gehst?

      Bei Analogen gibt es zB den Goldmaxx Power von XP oder von Deeptch den Vista Smart.

      Gruß
      Orwisch
    • Hallo, warum willst du dir zum Einstieg so ein High-End Gerät zulegen? Ich habe auch erst vor 3 Monaten mit dem wunderbaren Hobby angefangen und mir einen Miltenberger Snooper 8.1 gekauft. Das ist ein günstiger China-Import mit einer digitalen Leitwertanzeige. Manche mögen mir jetzt einen Vogel zeigen, der hat es aber für den Anfang gebracht. Ich konnte mich erstmal wunderbar mit der Materie auseinandersetzen, welche Töne und Leitwerte lohnt es anzugraben und welche nicht, usw. Habe auch Silbermünzen, Musketenkugeln, Münzen, Knöpfe, Schnallen usw. gefunden.
      Jetzt habe ich mir ein Teknetics Eurotek Pro zugelegt und der Spaß geht weiter, das gleiche Prinzip nur mehr Tiefe, stabilerer Leitwert und höhere Genauigkeit. Super einfach zu bedienen und das Gerät bringts. Und irgendwann kommt die nächste Steigerung.....
      Möchte damit nur sagen, das ich an deiner Stelle mit einem von der Bedienung her einfachen Gerät anfangen würde. Denn wenn man am Anfang schon ein Studium daraus macht, kann ich mir gut vorstellen, das die Lust an dem wunderbaren Hobby schnell verflogen ist....
      Lieben Gruß Sepp
    • Hat wer ahnung vom Goldenmask 5 ?

      Habe jetzt durch die büsche gehört der soll auch ziemlich gut sein?
      schon wer erfahrung damit? und er ist auch 100 euro billiger als der at pro..
      ebenfalls wasserdicht.

      warum ich mir gleich so ein gerät holen mag?
      klar einerseits verstehe ich es das man eventuell dank der tausenden einstellungen schnell die lust verlieren kann...
      aber aktuell hab ich die kohle dafür ;) wer weiß wann ich sie mal wieder habe :)
    • Da gibt es viele Optionen!
      Da brauchen wir nicht lange um den "Heissen Brei" reden.
      Ich verkaufe Geräre im Nebenerwerb.
      Schau einfach mal im historyhuntershop.de vorbei. Wenn Dir ein Gerät gefällt, z.B. der Minelab Equinox 600 .....
      Ruf an und ich helfe Dir. Das gilt für alle Forenmitglieder.

      Gruß
      Jan
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happydeal bietet DIR 10% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de
    • einige Bekannte gehen schon lange mit dem AT Pro, und ich muss sagen, ist
      eine sehr gute Suchmaschine.
      Wenn du zehn Leute fragst, wirst du auch zehn verschiedene Antworten
      bekommen.
      Vielleicht hast du die Möglichkeit mal irgendwo mit zu laufen, um mal verschiedene
      Modelle kennen zu lernen.
      Ich habe zur Zeit drei verschiedene, kann und will mich von keinem trennen.
    • Jup. Hatte auch zu den beklopptesten Zeiten 9 Detektoren im Privatfuhrpark.
      Der AT war auch dabei, auch der GTI 2500. Beide Geräte bescherten mir tolle Funde.
      Jetzt sind es nur noch 3 Geräte. Der DEUS mit mit 28er und HF Spule. Ein Tesoro Vaquero, weil schnell einfach zuverlässig und der dritte ist ein Pulser mit Suchrahmen und eben 35cm Spule gebaut von einem Kollegen. Pinpointer habe ich auch nur noch 2. Der Garett ist irgendwie weg. Jetzt ist es ein Mi-6, welcher übelst geil ist und der schnelle Plan B ist ein Deteknix.
      Der Mi-6 hat mir bei einer Auftragssuche zuletzt übelst den Arsch gerettet. Mit der FB die Sens bis Anschlag und dann gib ihm. Mit dem Pulser werde ich demnächst ein Vid machen.
      Mal schauen wie es mit Wetter und Nidhöggr klappt.
      Wenn HesseK etwas "Allround" will kommen als preiswerter Einstieg direkt in die obere Klasse der White's MX7 oder der Minelab Equinox 600 in Frage. Liegt meist alles am Budget.
      Mit 7,xx khz würde ich nicht unbedingt anfangen wollen. Höher oder Mulitfreq. und jut.
      Meine Ausrütung: div. Schwarzlicht, Wärmebildkamera, knapp 10 Spaten, div. Metalldetektoren darunter Quest Pro, XP DEUS, Equinox 800,.... Für GutFund Mitglieder gibt es besondere Konditionen! Der Code happydeal bietet DIR 10% Rabatt und kostenlosen Versand! Der Metalldetektor Shop historyhuntershop.de

    TerenceBud Shop

    www.gutfund.de


    Gutfund.de ist das angesagte Sondengängerforum! Der Claim vom Sondel Forum Gutfund.de : Möge der Fund mit Dir sein! Melde auch DU dich an! Es ist völlig kostenlos. Das Schatzsucher, Bodenfund- und Detektorenforum wird privat als Hobby geführt. Es geht um Themenschwerpunkte wie Bodenfunde, Metalldetektor, Metalldetektoren, Fundbestimmung, Geschichte und eben eine sehr nette kleine Gruppe. Als interessantes Bonbon gibt es gelegentliche Verlosungen für unsere Sondler, so wie es gerade passt. Vergessene Wege, vergessene Zeiten, vergessene Gegenstände aus Metall sind unsere Passion! Bunker, Militaria und alles was großen Jungs Spaß macht! Zudem ist das Sondengehen nicht nur interessant, sondern auch ein wichtiger Teil der Erholung vom Alltag. Taucht ein in das Abenteuer! Auch wenn Du dir einen Metalldetektor für die Schatzsuche kaufen möchtest findet man auch hier sicherlich tolle Informationen die Dir bei einer Entscheidung weiterhelfen. Daher: Link- und Bannertauschpartner gesucht! Verkauft ihr professionell Metalldetektoren oder Euer Produkt/Idee/Website passt gut zu uns, bitte einfach melden!! Wir sind zwar noch eine sehr kleine Gemeinde, aber auch diese wächst mit der Zeit. Von daher: Klein aber fein. Metalldetektorforum Bodenfundforum Fun Detektor Forum Numismatik Flohmarkt Detektorbörse Detektortuning Pinpointer Funde Fundbilder Archäologie Schatzsuche Gold Silber....Nicht nur in Holzminden Höxter Hameln Einbeck Göttingen sondern deutschlandweit. SONDELN ist ein Hobby mit sehr hoher Bandbreite hier vereint unter einem Dach, dem Metalldetektor Forum www.gutfund.de ! Das Forum ist total Marken unabhängig. Wir sind nur ein paar Jungs, die das Forum nebenbei betreiben. Egal ob Du einen Teknetics, XP DEUS, Fisher, Whites, Golden Mask, Optimum, Minelab Equinox, Bounty Hunter oder Tesoro Metalldetektor dein Eigen nennst. Du bist hier willkommen!

    Sondeln | Gutfund.de