Sondeln gegen die Zeit Teil II (wohl eher gegen die Trockenheit)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Ich drücke die Daumen für die 100 ;)

      Bei solchen Plattformen und Versteigerungen muss man immer mindestens 30% vom Preis abziehen. Das ist der Gewinn der kalkuliert wird.
      Wahrscheinlich sind Münzen, welche nicht so selten und relativ schlecht erhalten sind, fast schon unverkäuflich. Eher was für die Grabbelkiste.
      Das wird spätestens in Bayern bei der Hadrianischen Teilung wichtig.

      Liebe Grüße Daniel
    • Der Wert war eigentlich auf deine Fragenobbdu den Bauern was abgrben soltest bezogen.Aus nette Geste vielleicht.
      In Hamburg wurde meines wissens eine Mittrlalterliche ersteigert der Preis was glaube ich im hohen 5stelligen Berreich.Neuzeitliche petschaften eher nur was für Sammler aber so wie du sagst der Wert ist irrelevant als Sammlung mavht es viel mehr Freude
      Wolfgang
    • Lieber Daniel,

      geht mir mit den Silbermünzen genauso. Ich finde immer noch jede Silbermünze spannend, auch wenn sie nur "Kleingeld" ist. Z.B. die Silbergroschen, von denen allein ich 19 Stück fand, sind von der eigentlichen Wertigkeit nicht sehr hoch. Aber deren Herkunft ist für mich spannend. Aus der Zeit von 1825-1869 gehen die nämlich über die Wilhelminische Ära, aussderdem sind dabei Silbergroschen aus dem Kurfürstentum Hessen, aus Pyrmont, aus Schwarzburg - Sonderhausen usw.
      Mir fielen auch diverse 1/24, 1/12, 1/6, 1/3 und sogar eine Talermünze vor die Füsse, die sicherlich etwas seltener sind. Auch fand ich einen preussischen 6-Gröscher, der eine schöne Mümze darstellt. Ich finde das einfach toll. Die schönsten Münzen sind aber die 1/24 thaler aus Sachsen. Ich hau nochmal ein paar Bilder rein. Kennst sich jemand mit Blei aus?
      Bilder
      • IMG-20181010-WA0037.jpeg

        58,84 kB, 362×600, 16 mal angesehen
      • IMG-20181010-WA0039.jpeg

        56,79 kB, 362×600, 16 mal angesehen
      • IMG-20181010-WA0041.jpeg

        63,81 kB, 362×600, 14 mal angesehen
      • IMG-20181010-WA0043.jpeg

        63,97 kB, 362×600, 13 mal angesehen
      • IMG-20181008-WA0009.jpeg

        134,25 kB, 800×482, 14 mal angesehen
      • IMG-20181008-WA0011.jpeg

        107,45 kB, 800×482, 14 mal angesehen
    • ich muss da glaube ich falsch verstanden worden sein.Ich wollte keinesfalls deine Silbermünzen oder deren Wert runter machen!Ich weiß aus Erfahrung das die eine oder andere durchaus was wert sein kann.
      Es waar rein auf deine Frage ob du dem Grundstückseigentümer was davon geben sollst,abgeziehlt.Ansonsten sehe ich das genau so wie du die Geschichte in Händen spühren ist viel mehr wert als sie monetär zu veräussern.
      Wolfgang
    • Hallo liebe Sondelkollegen,

      ich melde mich aus meinem Urlaub zurück. 7000 Jahre Geschichte der Menschheit, die Museen voll von Dingen aus der Vergangenheit, und Gold soviel man essen kann :D .
      Sicherlich kann man sich denken, wo ich war. Wenn dort in die Landschaft schaut, brennen die Finger, im Kopf laufen die wildesten "Filme" ab. Das meiste Metall jedoch brachten die Römer dorthin. Nachfolgend kam das byzantinische Gold.
      Da fängt man das träumen an.
      Aber zum hier und jetzt....ich habe meine Saison auf dem Silberacker abgeschlossen. Ich durfte, trotz dessen das der Acker eingesät war, noch darauf laufen.
      Was soll ich sagen, mein Ziel der einhundertsten Silbermünze in diesem Jahr habe ich erreicht. Für alle Zweifler, über 70 davon kamen von einem einzigen Acker.
      Ich fand zuletzt auch noch eine Feuerwehrauszeichnung und einen Anstecker zum Martin Luther Tag von 1938.
      Meinen silbernen Talern habe ich nun ein neues "Heim" geschenkt und werde die Sache morgen hier mal einstellen.

      Ich wünsche Allen "sondelsüchtigen" und solchen, die es warden wollen weiterhin viel Erfolg und Spaß an der Sache

      Dat Exo
    • Hier wie versprochen noch ein paar Bilder. Die Boxen für die Silbermünzen sind Lindner Boxen und kosten Stück 20 €. Dachte das wäre ein würdiges neues Heim für die Münzen. Die Münzen kamen alle noch von dem Acker. Dank des vielen Regens hier, kam noch einiges aus dem Boden. Signale(liegen aber tiefer) hats noch viele, aber die bleiben jetzt im Boden, bis der Acker abgeerntet wird.
      Bilder
      • 20181201_111725.jpg

        57 kB, 450×600, 3 mal angesehen
      • 20181201_111742.jpg

        63,5 kB, 450×600, 3 mal angesehen
      • IMG-20181016-WA0018.jpeg

        70,06 kB, 361×600, 6 mal angesehen
      • IMG-20181101-WA0002.jpeg

        53,5 kB, 362×600, 7 mal angesehen
      • IMG-20181117-WA0008.jpeg

        114,44 kB, 800×482, 5 mal angesehen
      • IMG-20181117-WA0009.jpeg

        90,53 kB, 361×600, 4 mal angesehen
    • Neu

      @sondelkommando

      sei beruhigt, dass kommt alles. Nach den ersten drei Monaten meiner Sondlerkarriere war ich stolzer Besitzer von anderthalb Musketenkugeln und 37 Knöpfen || .
      Ich musste erstmal lernen mit dem Detektor umzugehen. Ausserdem musste ich meine Einstellung zum Sondeln ändern.
      Nur weil man eine Bahn auf dem Acker geht und nichts findet, bedeutet das nicht, dass da nix ist. Schau dir die Größe deiner Spule an und dann die Fläche die du ablaufen willst. Bei der Fundstellenrecherche nimm nicht die "Hotspots" aus dem Internet. Da ist alles abgeräumt, oftmals ist das Suchen dort sogar verboten, weil es sich um Bodendenkmäler handelt. Benutz mal deinen Kopf, dann wirst Du auch Stellen finden, wo sich das Buddeln lohnt.
      Hau rein und viel Gluck!

      Exo

    dsu

    www.gutfund.de


    Gutfund.de ist das angesagte Sondengängerforum! Der Claim vom Sondel Forum Gutfund.de : In diesem Land vor unserer Zeit! und dem neuen Claim: "Sondeln macht FUNd!©" Melde auch DU dich an! Es ist völlig kostenlos. Das Schatzsucher, Bodenfund- und Detektorenforum wird privat als Hobby geführt. Es geht um Themenschwerpunkte wie Bodenfunde, Metalldetektor, Metalldetektoren, Fundbestimmung, Geschichte und eben eine sehr nette kleine Gruppe. Als interessantes Bonbon gibt es gelegentliche Verlosungen für unsere Sondler, so wie es gerade passt. Vergessene Wege, vergessene Zeiten, vergessene Gegenstände aus Metall sind unsere Passion! Bunker, Militaria und alles was großen Jungs Spaß macht! Zudem ist das Sondengehen nicht nur interessant, sondern auch ein wichtiger Teil der Erholung vom Alltag. Taucht ein in das Abenteuer! Auch wenn Du dir einen Metalldetektor für die Schatzsuche kaufen möchtest findet man auch hier sicherlich tolle Informationen die Dir bei einer Entscheidung weiterhelfen. Daher: Link- und Bannertauschpartner gesucht! Verkauft ihr professionell Metalldetektoren oder Euer Produkt/Idee/Website passt gut zu uns, bitte einfach melden!! Wir sind zwar noch eine sehr kleine Gemeinde, aber auch diese wächst mit der Zeit. Von daher: Klein aber fein. Metalldetektorforum Bodenfundforum Fun Detektor Forum Numismatik Flohmarkt Detektorbörse Detektortuning Pinpointer Funde Fundbilder Archäologie Schatzsuche Gold Silber....Nicht nur in Holzminden Höxter Hameln Einbeck Göttingen sondern deutschlandweit. SONDELN ist ein Hobby mit sehr hoher Bandbreite hier vereint unter einem Dach, dem Metalldetektor Forum www.gutfund.de ! Das Forum ist total Marken unabhängig. Wir sind nur ein paar Jungs, die das Forum nebenbei betreiben. Egal ob Du einen Teknetics, XP DEUS, Fisher, Whites, Golden Mask, Optimum, Minelab Equinox, Bounty Hunter oder Tesoro Metalldetektor dein Eigen nennst. Du bist hier willkommen!

    Sondeln | Gutfund.de